In der Nähe


Siegaue und Siegmündung mit ihrer abwechslungsreichen Flussauenlandschaft mit Altarmen und Auwald liegen fußläufig vor unserer Haustüre.
Zwischen den Städten Bonn und Troisdorf gelegen, bieten hier Restbestände von Weichholz einen für den Naturraum  Köln-Bonner Rheinebene typischen Lebensraum, der inzwischen leider selten geworden ist. Durch die naturnahe Überflutungsdynamik entsteht aus dem zahlreichen Bruch- bald Schwemmholz aller Entwicklungsstufen, daß sich vor allem am Mondorfer Rheinufer sammelt. Nach jedem Sturm und durch unterschiedlichen Wasserstands ändert sich das Rheinufer und bietet reichlich Bildmaterial.

Ein Teil der Bilder wurde in der Ausstellung "In der Nähe" der Fotoakademie Bonn (in Zusammenarbeit mit der Stiftung Kunst und Kultur) 2014/2015 ausgestellt.

 

Oktober 2013 - Dezember 2014